Der Core Sportclub

Zentralstelle für ehrliches Training

Wir sind anders: Dein Training im Core Sportclub ist ehrlich, funktional und effektiv. Mainstream und klassische Fitness-Schubladen überlassen wir gerne anderen. Wir machen echten Sport und planen dein Sportprogramm gemeinsam mit dir. Bewegung und Gesundheit!

Ehrlich

Du bist bereit an deinen Zielen zu arbeiten – Hier gibt es kein SchnickSchnack! Im Core Sportclub gibt es Mitgliedsverträge mit sechs Monaten Laufzeit, kein Aufnahmegebührgedöns. What you see is what you get!

Funktionell

In unseren Kursen trainierst Du Bewegungsabläufe und funktionelle Muskelgruppen. Unser Ziel ist es einen ganzheitlichen Athleten aus dir zu machen. Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit, Ausdauer und Ausstrahlung!

Effektiv

Im Core Sportclub bedeutet eine Stunde Training eine Stunde intensiven Sport. Das ist effektiv und Du erreichst mehr in kürzerer Zeit.

Unser Ursprung ist das Training, das Spitzensportler auf einem Olympiastützpunkt erhalten: Fundiert, konzentriert und optimal begleitet. Die Idee des Core Sportclub ist, diese Art von Training und Betreuung jedem Sportler zugänglich zu machen – unabhängig davon, welche persönlichen Ziele Du verfolgst. Wir sind dein Trainer, Coach, Ernährungsberater und manchmal sogar Mama und Papa.

Jeder kann im Core Sportclub trainieren, egal ob hochmotivierter Leistungssportler, Hobbysportler oder gesundheitsbewusster Einsteiger.

Wir verzichten gerne auf eine Latte Macciato-Flatrate und das Aufschwatzen von Gewichthebergürteln. Eine Sauna wirst Du bei uns auch nicht finden – Alles ist auf dein Ziel ausgerichtet. Statt dessen bekommst jedesmal glückliche Gesichter und sympathische Menschen zu sehen die ehrlich trainieren.


Testimonials

„Hallo Ingo,das Training in kleiner überschaubarer Runde macht richtig Spass und hat einen Suchfaktor den ich sonst noch nirgendwo gefunden habe. Es wird sehr darauf geachtet das die Übungen wie vorher gezeigt, auch richtig ausgeführt werden. Das auch nicht nur einmal sondern ständig. Der Drill lässt auch nicht zu wünschen übrig, was auch nicht schlecht ist um den inneren Herbert zu überwinden. Im großen und ganzen ist für mich der Core Sportclub Darmstadt eine kleine aber feine Gemeinde von Sportjunkies und solchen die es noch werden wollen!“ 

Gruß Jörg

 

„Ich trainiere seit etwa einem Monat bei Core-Darmstadt. Die Art und Weise des Trainings ist für mich völlig neuartig. Nach meinem Empfinden ist das Training sehr effektiv und vor allem immer sehr abwechslungsreich. Das Training in der Gruppe und dazu die richtige Musik runden das gesamte Programm ab. Kein Vergleich zu den m.E. sehr langweiligen Fitnesscenter dieser Stadt! Von daher kann ich Core-Darmstadt nur weiterempfehlen.“  

Andreas, 43 aus Darmstadt

 

„Mein Name ist Fabrizio, bin 32 Jahre jung und arbeite als Versuchsingenieur. Ich treibe seit meinem 17. Lebensjahr Sport, den Großteil habe (bzw. verbringe) ich in klassischen Fitnessstudios verbracht. Mein Beruf beinhaltet Büro- und Prüffeldtätigkeiten zu gleichen Teilen, somit sitze ich häufig am Schreibtisch und muss auch die ein oder anderen schweren Maschinenteile in die Hand nehmen. Auf den Core-Sportsclub aufmerksam geworden bin ich durch einen Bekannten, die Internetpräsenz sowie das Trainingsprinzip hatten mich schnell überzeugt. Kein „Schicki-Micki“ -Studio, kein anstehen an belegten Geräten, kein Bezahlen von Leistungen die ich nicht benötige! Einfach Spartanisch, klassisch und gut eingerichtet, die Trainingsfläche lädt direkt zum trainieren ein.
Ob Kraft- oder Technik-Einheiten, hier wird jeder (Gast, Sportinteressierte und Athlet) körperspezifisch bedient und vor allem betreut. Kein Zettel mit Trainingsabläufen und Gewichtsvorgaben an Geräten für undefinierte Zeit! Kein aufdringliches anbieten von Trainingsgürteln, Proteingetränke und sonstige Supplements. Rein freies Training mit eigenem Körper- und Zusatzgewicht ist hier die Devise. Jede Einheit abwechslungsreich und unvorhersehbar, immer betreut von einem gut ausgebildeten Trainier. Die Trainingseinheiten werden in Gruppen absolviert, keiner ist auf sich alleine gestellt. Für mich die perfekte Mischung zwischen Kraft-, Technik- und Ausdauer-Training am ganzen Körper. Man glaubt garnicht was man bewegen kann wenn die Technik stimmt. Ich bin jetzt seit ca. 4 Monaten dabei und merke das ich beweglicher und vorallem vom Körperrumpf stabiler geworden bin. Viele Übungen werden im Altag unbewusst durchgeführt, alleine daran wurde mir bewusst, dass dieses Trainingskonzept seine Wirkung zeigt.“

SPONSORED ATHLET

Wir vergeben von Zeit zu Zeit Stipendien an besondere Sportler und Talente und unterstützen diese in ihrem Trainingsalltag. Einzige Voraussetzung – du musst dich auf uns einlassen. Gerne nehmen wir deine Bewerbung entgegen. Hier unsere Athleten:

Rafa

Infos über Rafa:

Seit April trainiere ich bei Ingo & Ken. Es macht „tier“ischen Spaß und mein sportlicher Erfolg ist sicherlich auch zum großen Teil auf den Core Sportclub zurückzuführen. Ich komme aus der Leichtathletik, vor 5 Jahren begann ich mit 10km-Wettkämpfen. Die Distanz wurde mir irgendwann zu kurz und so bin ich an den Halbmarathon und Marathon gekommen. Ein Zeitungsartikel führte mich schließlich zu meinem jetzigen Sport. Das Treppenlaufen, genannt auch Towerrunning.

Seit sich mein Training durch den Core Sportclub völlig verändert hat, bin ich im Treppenhaus nicht mehr zu stoppen. Spontane Rennen verteilt in ganz Deutschland endeten auf dem Treppchen und auch auf  internationalen Läufen trage ich gern und erfolgreich den Namen „meines Clubs“ auf der Brust!

Ein Auszug aus seinem Rennkalender

2011:
Frankfurt Messeturm – 1344 Stufen/61 Stockwerke: Rang 28 (8:48 Min) * Berlin ParkInn Hotel – 770 Stufen/39 Stockwerke 200m Anlauf zum Eingang: Rang 27 (4:40 Min) * Wien Millenium RunUp – 3×843 (2529) Stufen/3×48 (144) Stockwerke: Rang 15 (14:10 Min)

80 Weltcup-Punkte, Weltrangliste Platz 130

2012:
Frankfurt Messeturm, Europameisterschaften: Rang 32 (8:21 Min) * Wien Millenium RunUp: Rang 10 (13:58 Min) * Köln Hochhausmarathon Chorweiler- 373 Stufen/23 Stufen: Rang 2 (1:47 Min) * Köln Uni-Center – 613 Stufen/37 Stockwerke 80m Anlauf zum Eingang: Rang 2 (3:15 Min)

253,2 Weltcup-Punkte, Weltrangliste Platz 44

Partner

 


Core Bootcamp

Starte jetzt – Einsteigerkurs

Alle die bisher noch kein Mitglied im Core Sportclub sind, machen erst einmal eine kleine Einführung in unser Trainingssystem. Im Core Bootcamp lernt ihr unsere Basics und macht euch mit dem Ablauf und der Effektivität vertraut. In zwei Wochen zum Athleten! Habt ihr Interesse?

E-Mail schreiben