Corona Update

„Eier, wir brauchen Eier.“ (Oliver Kahn, 2003)

Nun ihr Lieben. Ich habe mich gerade hingesetzt um den aktuellen Stand in Sachen CSC rauszuhauen. Normalerweise tippe ich in der Communityfunktion einfach drauf los. Diesmal aber, weil die Situation so besonders ist, in Word um ggf. nochmals zu korrigieren. Also ich tippe und denke mir, ach ich schau mal nach. Ihr könnt mir glauben, ich bin wirklich sehr gerührt und freue mich sehr über soviel Empathie. Offensichtlich machen wir menschlich sehr viel richtig, wirtschaftlich ist da sicher noch Luft nach oben .

Da die Lage gestern Mittag noch eine andere war als gestern Abend, habe ich noch ein wenig gewartet. Machen wir uns nix vor, es wird Zeit für Entscheidungen anstatt Empfehlungen. Auch die gängigen Hygieneaufrufe oder Desinfektionsschlachten oder gar Maßnahmen wie nur noch 6 in der Gruppe und dafür 3 m Abstand zwischen den Leuten suggerieren nur „wir machen uns Gedanken“ … aber helfen? Ein Fitnessclub ist niemals Viren- bzw. Keimfrei.

ALSO was ist Sache:

Sowohl Berlin, Meckpom, Schleswig-Holstein und der Regierungsbezirk Kassel haben bereits gestern Abend die Fitnessclubs geschlossen. Per Anordnung. Darmstadt empfiehlt nur.

Zum Montag 16.03.2020 schließe ich die Trainingsfläche im Donnersbergring für alle Kurse für mindestens 2 Wochen. Womöglich auch länger, das liegt nicht in unserer Hand.
Wir merken auch an den Anmeldezahlen zu den Kursen eure Verunsicherung. Zu eurem Schutz, das meiner Mädels und Jungs auf der Trainingsfläche und schließlich auch der meiner Familie und mir, muss ich diese Entscheidung treffen. Der Unternehmer in mir, das habt ihr schon richtig erkannt, ist höchst unentspannt momentan. Wirtschaftlich wird das nächste halbe Jahr sicher kein Zuckerschlecken. Aber da bin ich in dieser Zeit sicher nicht der Einzige den es beutelt. Euer Chat vorhin sagt mir aber, dass es die richtige Entscheidung ist.

SOOOO wie gehts weiter für Euch:

Leihequipment: Ja richtig, ich schmeiße nachher die Kurse komplett raus und richte für Montagabend und Dienstagabend und Mittwochvormittag Zeitslots ein, wo ihr euch Langhanteln samt passender Gewichte, Kettelbells, Dumbbells, Gummibänder etc. ausleihen könnt. Per Liste weiß ich dann auch wer was hat. Ich vertraue euch da. Ihr bringt mir das Zeug schon heil zurück. Warum:

Ganz einfach. Weil ihr von uns jeden Tag mind. ein abgefahrenes Workout nach Hause bekommt – online. Hier in die Communityfunktion. Wenn es technisch steht und geht, dann auch mal mit Videos und Liveschaltung. Ehrlich, das ist Neuland für uns, aber alle aus meinem Team haben Bock darauf und sind selbst gespannt. Wir lassen euch niemals ungeschwitzt eine Woche verbringen. Niemals.

Virtuagym PRO-Version. Eure App hält einiges an Überraschungen parat. Es gibt eine Version, PRO, diese ist eigentlich kostenpflichtig. Ich habe die Tage gut mit dem Anbieter verhandelt. In dieser sind über 300 Online Trainingspläne vorhanden. Mit Geräten, ohne Geräte, Krafteinheiten, Laufsessions und auch einiger Gimmicks wie erstellbare Herausforderungen. Kleine Challenges die von mir gestaltet werden können. Das gehe ich direkt an und halte euch auf dem Laufenden. Jedes Mitglied im CSC bekommt Kostenfrei die Version freigeschaltet. Ist bissi gewöhnungsbedürftig, geht aber schon.

Thema Gymbus: Noch zu früh. Es geht um Kontaktbegrenzung. Solange auch Fußballspiele, die ja auch Outdoor sind, nicht stattfinden, finde ich Outdoor-Funktionaltraining in der Gruppe unseriös. Egal ob die Lust auf Luft in den nächsten Wochen steigt, es ist noch zu früh für Training in der Gruppe.

WAAAS noch .:

Wir werden die Zeit nutzen, je nachdem wie lange die Schließzeit ist, renovieren wir etwas. Setzten Ideen zum Infoboard um und machen eben das, was hinten runterfällt, wenn man ständig mit dem Tagesgeschäft beschäftigt ist.

Weitere Ideen besprechen wir morgen Vormittag im Team.

Das langt. Wir haben nicht geschlossen, nur verlagert. Eine ziemlich aufregende Zeit, viel Ungewisses strömt auf uns ein und ich bin mir sicher euch ist auch nicht ganz geheuer momentan. Ich sehe das aber auch als Chance.

Ich möchte mich nochmal von Herzen bei Euch allen für diesen Post bedanken. Ich bin mir sicher, wie mir, gibt das auch meinem Team einen kräftigen Schub.

Bleibt gesund ihr Lieben.
Euer Ingo